Sonne für die Hosentasche

Ich musste heute morgen Eis von meinem Auto entfernen.

Ich weiß, nicht jeder muss an einem Sonntag noch vor sieben Uhr aus dem Haus und auf Einzelschicksale kann generell keine Rücksicht genommen werden, aber mich hat das an einem 7. April frustriert. Also habe ich grobe 200 Minuten Zeit genommen (10 von mir, etwas über 3 Stunden von meiner CPU) und mich künstlerisch betätigt. Jetzt habe ich Sand, Meer und Sonne für die Hosentasche. Seltsam, dass ich mir das gerne ansehe, aber auf keinen Fall da sein möchte. Sand ist ähh-bäähh.

SSM

Alles wird wärmer

Advertisements

5 Antworten zu “Sonne für die Hosentasche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s